Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Unser Profil:

Das Institut für Nachhaltigkeit im Bauwesen (INaB) hat am 1. Juni 2017 seine Arbeiten an der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen University aufgenommen. Das INaB befasst sich in seiner täglichen Arbeit mit den Themenfeldern des Umweltschutzes und der nachhaltigen Entwicklung. Der Schutz unseres Planeten und seine nachhaltige Entwicklung stehen auf der politischen Agenda, aber die Umsetzung dieser Ziele bleibt in der täglichen Praxis eine große Herausforderung.
Wir befassen uns folglich mit Nachhaltigkeitsbewertung und –forschung zur Implementierung von Methoden, die zur Messbarmachung und Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung z.B. in den Bereichen Gebäude, Mobilität, Lebensmittel- und Textilindustrie beitragen.
Damit möchten wir zu einem gesellschaftlichen Wandel beitragen, so dass zukünftige Gesellschaften und Ökosysteme resilient und im Einklang miteinander koexistieren können.

Ihr Profil:

Eine Promotion wird vorausgesetzt.

  • Voraussetzung für die Einstellung ist eine Promotion im Bereich Ökobilanz  (Industrial Ecology). Darüber hinaus haben Sie schon Erfahrungen im Bereich der Nachhaltigkeitsbewertung gesammelt.
  • Sie beherrschen die englische und deutsche Sprache in Wort und Schrift und sind verhandlungssicher.
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen auf folgenden Gebieten:
    • Ökobilanzen
    • Nachhaltigkeitsbewertung
    • Zertifizierung
    • Umweltlabel
    • Ökobilanzsoftware (GaBi, SimaPro, u. ä.)
    • Verständnis von Ursache und Wirkung im Bereich Ökobilanz und Nachhaltigkeit
  • Sie haben zudem:
    • Interesse an interdisziplinärem Arbeiten und Forschen
    • Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher Berichte und Publikationen (international journals with impact-factor)
    • Erfahrung in der Erstellung und Konzeption von Projektanträgen und Projektkonsortien
    • Erfahrung in der Erstellung von Forschungsanträgen (DFG, BMBF, u. a.) und kennen sich gut mit den hierfür notwendigen Vorgaben
      aus
  • Sie verfügen über ausgeprägte Eigeninitiative, Selbständigkeit, hohe Teamfähigkeit und eine systematische Arbeitsweise.
  • Sie zeigen sicheres Auftreten mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache.

Ihre Aufgaben:

  • Sie akquirieren, koordinieren und bearbeiten selbständig Forschungsprojekte im Bereich Nachhaltigkeitsbewertung. Dabei sind Sie
  • auch für Kontakte mit Projektpartnern aus Industrie und Hochschule zuständig.
  • Sie beteiligen sich an der Generierung neuer Forschungskonzepte und in der dazugehörigen Antragstellung.
  • Sie beteiligen sich in der studentischen Lehre, wo Sie auch Vorlesungen und Seminare geben und Bachelor-/Masterarbeiten anleiten.

Unser Angebot:

  • Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
  • Die Stelle ist zum 01.06.2019 zu besetzen und befristet auf 2 Jahre für die Dauer einer Elternzeitvertretung. Es besteht die Option auf Weiterbeschäftigung.
  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
  • Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.
  • Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
  • Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
  • Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
  • Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
  • Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Ihr/e Ansprechpartner/in:

Für Vorabinformationen steht Ihnen

Frau Univ.-Prof. Dr.-Ing. Marzia Traverso
Tel.: +49 (0) 0241 80-22761
Fax: +49 (0) 0241 80-22769
E-Mail: marzia.traverso@inab.rwth-aachen.de

oder

Frau Dorothee Slaats
Tel.: +49 (0) 0241 80-22760
Fax: +49 (0) 0241 80-22769
E-Mail: dorothee.slaats@inab.rwth-aachen.de
zur Verfügung.

Nutzen Sie auch unsere Webseite zur Information: http://inab.rwth-aachen.de
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.05.2019 an
INaB der RWTH Aachen University
Frau Dorothée Slaats
Mies-van-der-Rohe-Str. 1
52074 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an dorothee.slaats@inab.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden
können.

Die Stellenanzeige finden Sie auch unter folgendem Link.